Fast & Furious 7 - nach Paul's Tod, Kinostart 10. April 2015

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • FAST & FURIOUS 7

      Vin Diesel: Dreharbeiten zu "Fast & Furious 7" beginnen bereits diesen Sommer
      Sonntag, 31. März 2013 - Nachrichten - In Produktion


      Mit „Fast & Furious Five“ wurde dem actiongeladenen Straßenrennen-Franchise neues Leben eingehaucht. So war eine weitere Fortsetzung auch schnell ausgemachte Sache. "Fast & Furious 6" ist zwar noch nicht einmal angelaufen und doch deutet Darsteller Vin Diesel an, dass die Dreharbeiten für den siebten Part der Reihe bereits in diesem Sommer beginnen könnten.


      Im Zuge der Veröffentlichung seiner Sci-Fi-Action-Fortsetzung "Riddick" im September erfreut Vin Diesel seine Fans regelmäßig online mit Neuigkeiten. Doch ehe es soweit ist, wird der 45-Jährige im Mai erst einmal wieder in seiner Rolle als Dominic Toretto in "Fast & Furious 6" zu sehen sein. Und auch auf den bereits lange angekündigten siebten Teil werden wir wohl nicht mehr allzu lange warten müssen. Ursprünglich gab es Pläne, das sehr lange Drehbuch zu Teil sechs auf zwei Filme auszudehnen und diese in direkter Folge zu drehen. Dieses Vorhaben ließ sich aus logistischen Gründen nicht realisieren und man konzentrierte sich zunächst auf einen Film. Aber die nächste Fortsetzung wurde keineswegs aus den Augen verloren, denn nun verkündete Vin Diesel, dass "Fast & Furious 7" offenbar ab diesen Sommer in Los Angeles gedreht wird.

      Auf seiner Facebook-Seite schrieb der Schauspieler dazu Folgendes:

      "Diese Woche gab es eine Testvorführung von 'Fast 6' in Los Angeles. Die Reaktion der Leute war surreal…und die Forderung nach einer Weiterführung mehr als deutlich. Der Gedanke, dass ich diesen Charakter 1999 das erste Mal gespielt habe… - und die Entwicklung ist noch nicht am Ende.

      P.S. Die Dreharbeiten beginnen diesen Sommer in L.A., wo es alles begonnen hat… das nenne ich mal ein Studio, das die Wünsche seines Publikums kennt."



      Eine offizielle Bestätigung von Seiten des Studios steht bisher noch aus. Auch über den tatsächlichen inhaltlichen Zusammenhang zwischen den beiden Filmen ist bisher nichts Konkretes bekannt. Fest steht, dass der sechste Teil am 23. Mai 2013 in die deutschen Kinos kommt und sollte tatsächlich schon im Sommer die erste Klappe fallen, könnte "Fast & Furious 7" bereits Mitte 2014 folgen.


      Beitrag von: Jan Görner

      Home Is Where my Heart Is.....


      Meine SCHREIBFEHLER sind SPECIAL EFFECTS meiner TASTATUR
    • Fast & Furious 7 – News

      Fast & Furious 7 – News

      Dreharbeiten starten schon im Sommer

      Sebastian Jäger
      31.03.2013, 16:30 Uhr


      Da läuft Fast & Furious 6 noch nicht einmal in den Kinos, schon stehen die Dreharbeiten zum Sequel fest. Wie Vin Diesel über seinen Facebook-Account schreibt, starten die Dreharbeiten zu Fast & Furious 7 schon diesen Sommer.

      Wird Fast & Furious 7 der letzte Film der Reihe sein?"In dieser Woche stand eine Testvorführung von Fast 6 in Los Angeles statt und die Reaktion der Leute war surreal... und die Forderung nach einem Sequel mehr als deutlich. Der Gedanke, dass ich diesen Charakter 1999 das erste Mal spielte... und die Entwicklung ist noch nicht am Ende. P.S. Die Dreharbeiten werden diesen Sommer in L.A. beginnen, da wo alles angefangen hat... das ist ein Studio, das die Wünsche seines Publikums kennt", so Vin Diesel.

      Geht es also wieder etwas "back to the roots"? Bevor die Frage beantwortet werden kann, sehen wir Fast & Furious 6 erst einmal am 23. Mai in den Kinos.

      Achtung Spoiler: Vor einiger Zeit veröffentlichte Ain't it Cool einen Bericht, laut dem Jason Statham am Ende von Fast & Furious 6 einen Cameo hat, mit dem er auf seinen Auftritt in Fast & Furious 7 vorbereitet werden soll. Dort spielt er angeblich den Bösewicht. Offiziell ist allerdings noch nichts.

      Home Is Where my Heart Is.....


      Meine SCHREIBFEHLER sind SPECIAL EFFECTS meiner TASTATUR
    • Kann es sein, daß da mit dem Link etwas schief gegangen ist? Da gehts um einen Film, der Redline heißt. *denk*



      Me? I'm just passing through.


      We are the Borg.
      Lower your shields and surrender your ships. Strength is irrelevant. Resistance is futile. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us.
      Resistance is NEVER futile.

      And what's hell ... without a little fire.

      You are being watched.
      The government has a secret system, a machine that spies on you every hour of every day.
      I know because I built it.
      I designed the machine to detect acts of terror but it sees everything. Violent crimes involving ordinary people, people like you. Crimes the government considered "irrelevant."
      They wouldn't act, so I decided I would. But I needed a partner, someone with the skills to intervene.
      Hunted by the authorities, we work in secret.
      You'll never find us, but victim or perpetrator, if your number's up... we'll find *you*.
    • Also wenn ich auf den Link gehe, kommt nen Video mit dem Namen Prelude Fast And Furious 7 (Official Teaser Trailer 2014), aber offiziell ist an dem Ding nichts ^^ Das ist irgendein Fanmade von dem Film Red Line. So was gibts immer wieder, wo irgendwelche Leute Videos hochladen mit angeblich offiziellen Trailern ^^

      Ein erster Trailer wird wahrscheinlich erst nach den Dreharbeiten erscheinen, war bislang immer so, nie bevor die Dreharbeiten abgeschloßen waren und in dem Fall haben sie ja nicht mal begonnen ^^ Natürlich könnte es hier auch irgendwann in den nächsten Monaten eine ausnahme geben, da wir ja nu net wissen, wie viel sie für Fast 7 schon gedreht haben, aber glauben tue ich es nicht ^^

      Trotzdem Danke fürs Posten lena ^^
    • Justin Lin steigt aus: Neuer Regisseur für "Fast & Furious 7" gesucht

      Donnerstag, 4. April 2013 - Nachrichten - In Produktion


      Universal muss sich einen neuen Regisseur für "Fast & Furious 7" mit Vin Diesel, Dwayne Johnson und Paul Walker suchen, denn Justin Lin steigt nach vier Filmen aus dem Franchise-Vehikel aus: Grund sei der größer werdende Druck durch den engen Zeitplan und die Franchise-Erschöpfung.


      Das Rennen geht ohne Justin Lin weiter: Der Regisseur von vier Filmen der "Fast and the Furious"-Reihe tritt kräftig auf die Bremse und steigt laut The Hollywood Reporter aus dem fast schon fahrenden Vehikel aus. Er habe dem Studio mitgeteilt, dass er das Regie-Steuer nicht wieder in die Hände nehme. Die Dreharbeiten zu "Fast & Furious 7" sollen im Sommer beginnen, erste Vorbereitungen müssten also schon bald getroffen werden. Doch Lin ist noch mit der Postproduktion des sechsten Teils beschäftigt, der am 23. Mai 2013 in den deutschen Kinos anläuft. Das gleichzeitige Arbeiten an beiden Streifen und der insgesamt enge Zeitplan von Universal übe einem Insider zufolge großen Druck auf den Filmemacher aus, der befürchte, unter diesen Umständen nicht sein bestes Ergebnis abzuliefern.


      Das Studio will Exemplar Nummer sieben schon im Sommer 2014 in die Kinos bringen, deshalb die gebotene Eile. Zunächst sollten beide Filme (also sechs und sieben) gleichzeitig gedreht werden, da der nächste Part eine direkte Fortsetzung zum kommenden Kinofilm werden soll. Doch dieser Plan wurde schnell wieder verworfen.


      Lin hat seit "Tokyo Drift" (2006) bereits drei weitere Filme zur Reihe beigesteuert und der Serie mit dem fünften Film sogar zu einem enormen Anstieg des kommerziellen Erfolgs verholfen (weltweite Einnahmen von über 626 Millionen Dollar). Da mache sich auch eine gewisse Franchise-Erschöpfung breit, erklärte der Insider den Kollegen von THR.


      Das Studio ist jetzt fieberhaft auf der Suche nach einem neuen Fahrer. Bisher gibt es noch keine Hinweise, welcher Regisseur sich nun der Auto-Action mit Vin Diesel, Dwayne Johnson und Paul Walker in den Hauptrollen annehmen könnte, es wird aber mit einer schnellen Entscheidung gerechnet - vielleicht schon in der kommenden Woche.


      Quelle:Filmstarts

      Home Is Where my Heart Is.....


      Meine SCHREIBFEHLER sind SPECIAL EFFECTS meiner TASTATUR
    • also das Justin Lin aussteigt hat mich aber gewaltig geschockt!!! *glub2* *glub2* *glub2*
      Ich kann mir keine Fortsetzung ohne ihn vorstellen. :glub

      Verstehen kann ich ihn trotzdem. Der Mann will gern auch mal andere Projekte machen als immer nur Sequels. Ich meine wie lange wuensch ich mir schon, dass Vin mal wieder einen neuen Charakter spielt und nicht staendig nur Dom und Riddick.
    • lena wrote:

      Zitat von »Hope« Kann es sein, daß da mit dem Link etwas schief gegangen ist? Da gehts um einen Film, der Redline heißt.
      Ähm oh ja in der Tat, sorry! keine Ahnung, da hab ich mich irgendwie vertan !



      Ist doch kein Drama , ist einigen von uns sicher auch schon passiert ....die Freude etwas zu "finden " lässt uns manchmal so kleinigkeiten übersehen *love* *love*

      Home Is Where my Heart Is.....


      Meine SCHREIBFEHLER sind SPECIAL EFFECTS meiner TASTATUR
    • Fast and Furious 7 bereits 2014 in den Kinos


      Vin Diesel kündigt Fast and Furious 7 an

      Na gut, Fast and Furious 6 kommt erst in knapp fünf Wochen in die Kinos. Und dennoch sickerte jetzt schon die News durch, dass es einen siebten Teil des Kult-Streifens geben wird.

      Ja richtig, Fast and Furious 7 ist bereits in der Mache und soll angeblich am 11. Juli 2014 veröffentlicht werden. Nachdem bisher etwa alle zwei Jahre ein neuer Fast and Furious-Streifen in die Kinos kam, erhöht man nun offenbar das Tempo.

      Die Ankündigung des Sequels kam ürbigens von keinem geringeren als Vin Diesel, der bekanntlich die Figur des Dom Toretto verkörpert und auch als Producer fungiert.

      Vin Diesel gab die Meldung bekannt, als er vor einer Gruppe von Kino-Managern in Las Vegas sprach. Auch seine Fast and Furious-Kollegen Paul Walker, Michelle Rodriguez, Jordana Brewster und Tyrese Gibson sollen anwesend gewesen sein.

      Welche Charactere oder Automodelle in Fast and Furious 7 vorkommen werden ist noch nicht bekannt. Wir wissen jedoch von motorauthority.com, dass Regisseur James Wan die Arbeit von Justin Lin übernehmen wird. Lin hatte die letzten vier Teile des Autostreifens verantwortet.

      Weitere Einzelheiten gibt es noch nicht, jedoch berichtet variety.com, dass Vin Diesel Fast and Furious 7 als "probably the biggest one of all", also den wahrscheinlich gewaltigsten Teil bisher.

      Home Is Where my Heart Is.....


      Meine SCHREIBFEHLER sind SPECIAL EFFECTS meiner TASTATUR
    • Hört das denn nie auf? Vin Diesel kündigt 'Fast + Furious 7' an
      Vin Diesel hat den siebten Teil der 'Fast & Furious'-Reihe angekündigt.


      Auf der alljährlichen 'CinemaCon' am Dienstag, den 16. April, kamen der Action-Schauspieler und seine Kollegen zusammen, um den neuesten Teil des Franchise, 'Fast & Furious 6', zu promoten. Der 45-Jährige verriet dabei, dass es noch zwei oder drei weitere Filme der Reihe geben werde.

      So sei der US-Kinostart des siebten Teils auf den 11. Juni 2014 gelegt, was eine direkte Konkurrenz des Action-Films mit Marvels 'X-Men - First Class 2', der eine Woche darauf in die Kinos kommt, bedeutet.

      Doch Diesel, der das 'Fast & Furious'-Franchise mitproduziert, gab noch weitere Details über den nächsten Teil preis. "Der nächste wird wahrscheinlich der Größte von allen", versprach er den Fans noch vor dem Start des sechsten Teils.

      Tyrese Gibson kam zu seinem Kollegen auf die Bühne und witzelte darüber, dass viele Szenen von der Crew improvisiert wurden.

      "Ich würde gerne sagen, dass die Witze zwar alle im Vorfeld geschrieben wurden, aber bei vielem haben wir einfach aufeinander reagiert", erzählt er. "Diesel taucht auf und alle seine Brustmuskeln sind zu sehen, da kann es schon mal sein, dass wir einen Witz über seinen Vorbau machen."

      Regisseur James Wan wird im siebten Teil des Franchise das Ruder übernehmen und der bisherige kreative Kopf Justin Lin ist mehr als zufrieden mit dieser Entscheidung.

      "Ich bin extrem stolz, Teil des 'Fast'-Franchise zu sein", erklärt er. "Das ist eine Erfahrung, die ich immer wertschätzen werde. Es ist an der Zeit für mich, mich anderen Dingen zu widmen, und ich freue mich, dass Universal und Neal James Wan ausgesucht haben, um das Franchise in eine neue Ära zu führen."

      Deutscher Kinostart des sechsten Teils von 'Fast & Furious' ist der 23. Mai.

      Home Is Where my Heart Is.....


      Meine SCHREIBFEHLER sind SPECIAL EFFECTS meiner TASTATUR
    • Fast & Furious 7: Vin Diesel rückt mit dem Kinostart bekannt



      Der Name Vin Diesel steht hauptsächlich für zwei Franchises. Das eine ist als Fast & Furious bekannt, ganz groß - und die Riddick Chroniken wollen es noch werden. Für beide wurden neue Filme gedreht und die Promotouren sind bereits mächtig am laufen. Und das Vin Diesel seine Fans immer über auf den aktuellen Stand zu seinen Filmen hält, ist nun auch kein Geheimnis mehr.

      Auf der CinemaCon wurde er seinem Ruf gerecht und rückte doch tatsächlich mit dem Kinostart für Fast & Furious 7 raus - und das obwohl Fast & Furious 6 erst am 23. Mai 2013 in den deutschen Kinos startet.

      Fast & Furious 7 soll am 11. Juli 2014 in den USA starten. Das ist schon in einem knappen Jahr!

      Warum Universal Pictures auf den neuen Regisseur James Wan so einen Druck ausübt ist schwer zu sagen. Ob es mit Need for Speed von Scott Waugh aus dem Hause DreamWorks zusammenhägt wäre möglich. Der Film soll ebenfalls nächstes Jahr erscheinen und hat schon einen munteren Cast um sich versammelt.

      Ich finde die Lage etwas prekär, droht dem Genre doch mit so kurz aufeinanderfolgenden Filmen + einem Konkurenzprodukt eine Übersättigung der Zuschauer. Die bisherigen Abstände zwischen den Filmen von 2-3 Jahren waren meiner Meinung nach immer passend.

      Ein weiterer Punkt ist, dass Dwayne Johnson bereits Terminkonflikte mit einem Drehstart in diesem Sommer - und der Dreh muß diesen Sommer bei dem angekündigten Kinostart beginnen - hat. Ein Fast & Furious 7 ohne Hobbs? Wäre gewagt und äußerst Schade. Vieles deutet darauf hin, da bisher nur Vin Diesel und Paul Walker bestätigt wurden.

      Quelle: comingsoon

      Home Is Where my Heart Is.....


      Meine SCHREIBFEHLER sind SPECIAL EFFECTS meiner TASTATUR
    • Fast & Furious 7 - nach Paul's Tod, Kinostart 10. April 2015

      Datum: 09.05.2013, 11:28 Uhr | Kategorie: Fast and the Furious | von: Christian B. (BallisticSpinal)

      Fast & Furious 7 - Rodriguez bestätigt Statham


      Vor einem Jahr war das Gerücht im Umlauf Jason Statham sollte eine Rolle im sechsten Teil von "Fast and the Furious" bekommen. Dieser lehnte aber ab, nur um schließlich doch in der Reihe mitzuspielen und den Widersacher in Fast & Furious 7 zu geben.

      Während der Promotour für "Fast & Furious 6" bestätigte Schauspielkollegin Michelle Rodriguez ihren stahlharten Kollegen: "Jason Statham, Vin Diesel, Dwayne Johnson", so Rodriguez "Wenn Du diese Typen in einem Raum siehst, weisst Du, dass sie zusammengehören. Ich applaudiere Universal dafür, ihn an Bord bekommen zu haben."

      Fast and Furious 7 wird von James Wan ("Saw", "Insidious") inszeniert und erscheint am 11. Juli 2014 in den USA. Vin Diesel und Dwayne Johnson werden ihre Rolle aus den Vorgängern wieder aufnehmen und dabei von Jason Statham unterstüzt.

      Quelle: MOVIE-INFOS

      Home Is Where my Heart Is.....


      Meine SCHREIBFEHLER sind SPECIAL EFFECTS meiner TASTATUR
    • Vin Diesel: "Fast & Furious 7" geht in eine komplett andere Richtung und startet eine neue Trilogie
      Freitag, 17. Mai 2013 - Nachrichten - In Produktion


      Wer beim Abspann von "Fast & Furious 6" noch kurz sitzen bleibt, wird nicht nur mit einem Rückblick auf "The Fast And The Furious: Tokyo Drift" und der damit einhergehenden Verzahnung der ganzen Reihe, sondern auch mit einem Ausblick auf Teil 7 belohnt. Danach kann man auch schon davon ausgehen, dass diese eine neue Richtung einschlägt. Diese bestätigte Hauptdarsteller Vin Diesel nun nicht nur, sondern verriet auch noch, dass "Fast & Furious 7" der Auftakt zu einer neuen Trilogie ist.


      Ursprünglich hieß es einmal, dass "Fast & Furious 6" sowie "Fast & Furious 7" an einem Stück gedreht werden sollen, weil sie eine zusammenhängende Geschichte erzählen. Diesen Zusammenhang gibt es zwar wirklich, wie am Ende von Teil 6 klar wird, aber irgendwie doch nicht, weswegen man sich schließlich doch für einen getrennten Dreh entschieden habe. Dies erklärt zumindest Hauptdarsteller Vin Diesel. Obwohl Teil 7 inhaltlich nämlich an den Vorgänger anknüpft, gehe dieser in eine komplett neue Richtung. Wie Vin Diesel Hitfix verriet, habe "Fast & Furious 6" die Geschichte aus Teil 4 ("Fast & Furious - Neues Modell. Originalteile.") und Teil 5 ("Fast & Furious Five") zu einem Abschluss gebracht. "Fast & Furious 7" ist nun der Anfang der nächsten Trilogie. Die Richtung von Teil 7, 8 und 9 sei dabei klar.

      Dass "Fast & Furious" einmal so ein erfolgreiches Franchise werden würde, hätte wohl niemand gedacht. Nach dem dritten Film ("The Fast And The Furious: Tokyo Drift"), der mit kompletten neuen Protagonisten und anderem Schauplatz wie ein letzter verzweifelter Versuch wirkte, noch ein wenig Geld aus den Namen zu holen, schien die Reihe tot. Doch Regisseur Justin Lin und Drehbuchautor Chris Morgan, die mit diesem Film das Ruder übernahmen, hatten Größeres vor und konnten Vin Diesel zu einem Cameo-Auftritt bewegen und schließlich sogar Diesel, Paul Walker und zahlreiche andere Darsteller zur Rückkehr für eine ganze Trilogie, mit der sie es schafften alle bisherigen Filme zu verknüpfen. Für "Fast & Furious 7" ist Justin Lin aber nicht mehr an Bord. Ihm war der Veröffentlichungsrhythmus von Universal, der jährlich einen neuen Film vorsieht, zu schnell. Er stieg daher aus und wird von James Wan ("Saw", "Insidious") ersetzt.

      "Fast & Furious 6" startet am 23. Mai 2013 in den deutschen Kinos.

      Home Is Where my Heart Is.....


      Meine SCHREIBFEHLER sind SPECIAL EFFECTS meiner TASTATUR
    • Fast & Furious 7 - Vin Diesel verrät Locations + weitere Details!


      Fast & Furious 6 läuft bereits seit gestern in den meisten heimischen Kinos. Bis zum offiziellen Kinostart (24.5.2013) werden diese Vorführungen noch als Previews tituliert. Somit haben bereits einige Fans der Reihe den Film gesehen und sollten demzufolge wissen wo sich Fast and Furious 7 abspielen wird. Diejenigen, die den Film noch nicht gesehen haben und nicht gespoilert werden wollen, sollten nun aufhören zu lesen.

      Vin Diesel hat nämlich bestätigt, dass der siebte Teil der Reihe in Tokio beginnen wird. Damit kann der siebte Teil zeitlich gesehen direkt an Teil 3, also an The Fast and the Furious: Tokyo Drift, gekoppelt werden. Ansonsten werden sich die Fast and Furious Helden auch im Mittleren Osten aufhalten. Der siebte Teil soll darüber hinaus eine komplett andere Richtung einschlagen. Diesel enthüllt, dass Teil 6 die Story zu Ende erzählt, welche in Teil 4 begonnen wurde. Fast & Furious 7 wird den Startschuss für die nächste Trilogie, also für Teil 7, 8 und 9 geben. Wer die Filmreihe von Anfang an mitverfolgt, wird wissen, dass die ersten drei Filme sich auf die Autorennen konzetrierten. Fast and Furious 4 bis 6 gehen mehr in Richtung Action - aus den Rennfahrern wurden demnach Actionhelden. Welche Richtung die neue Trilogie einschlagen wird, ist noch unbekannt. Auf jeden Fall wird der neue Regisseur James Wan (Insidious, Scream) für Abwechslung sorgen.

      Fast and Furious 7 kommt im Juli 2014 in unsere Kinos. Fast and Furious 6 läuft bereits in vielen europäischen Kinos und befindet sich auf dem besten Weg die eigenen Franchise Rekorde zu brechen.

      Quelle : filmering at

      Home Is Where my Heart Is.....


      Meine SCHREIBFEHLER sind SPECIAL EFFECTS meiner TASTATUR

    © 2007 - 2019 by Rinoa - Legend of Vin Diesel

    Bild - Legend of Vin Diesel wird klimaneutral gehostet!