Angepinnt Riddick - Chroniken eines Kriegers / The Chronicles of Riddick (2004)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Riddick - Chroniken eines Kriegers / The Chronicles of Riddick (2004)

      Riddick - Chroniken eines Kriegers / The Chronicles of Riddick (2004)




      "It's an Animal-Thing..."






      Riddick: Chroniken eines Kriegers (2004) ist ein US-amerikanischer Science Fiction-Film von Regisseur David Twohy und Produzent und Hauptdarsteller Vin Diesel. Es handelt sich um die Fortsetzung von Pitch Black – Planet der Finsternis.

      Fünf Jahre nach den Ereignissen von Pitch Black hat Richard B. Riddick sich von seinen beiden Mit-Überlebenden Imam und Jack getrennt und versteckt sich auf dem Eisplaneten U.V.6., bis ihn Kopfgeldjäger Toombs mit einer kleinen Gruppe von Jägern aufspürt. Riddick überwindet die Männer jedoch ohne größere Probleme und erzwingt von Toombs Informationen über seinen Auftraggeber: Irgendjemand auf dem Planeten Helion Prime ist bereit, 1,5 Millionen für Riddick zu zahlen. Nachdem er Toombs samt Gefolge aus deren Schiff geworfen hat, macht Riddick sich auf den Weg nach Helion, um den zu finden, der ihn jagen ließ: Imam, der einzige, der wusste wo er sich versteckt hatte...



      Dt. CoR WebsiteEngl. CoR Website


      Wissenswertes

      Director's Cut


      Der etwa 15 Minuten längere Director's Cut bietet zusätzliche Szenen, die Einblick in Riddicks Vergangenheit geben; das entscheidende Element ist hierbei die Vision einer furianischen Frau, möglicherweise seiner Mutter, die ihm während des Cryo-Schlafs und in kritischen Momenten Bilder und Gedanken aus seiner zerstörten Heimatwelt sendet. In einer Szene auf Crematoria, die in der Kino-Schnittfassung fehlt, presst sie ihre Hand in einer Vision auf Riddicks Brust und erweckt so eine mysteriöse Kraft in ihm, durch die er eine Überzahl von Feinden mit einem gewaltigen Energiestoß ausschalten kann.



      Rezeption und Auszeichnungen

      Obwohl Pitch Black mittlerweile fast Kultstatus hatte, kam die Fortsetzung bei Kritik und Kino-Publikum nicht gut an: die meisten Kritiker verrissen den Film und er spielte insgesamt nur 109 Millionen US-Dollar ein - bei 130 Millionen Dollar Produktionskosten.

      Um so besser verkauften sich jedoch der zwischen den beiden Spielfilmen angesiedelte Zeichentrickfilm Riddick: Krieger der Finsternis und das Videospiel Riddick: Escape from Butcher Bay. Die DVD-Verkäufe sowohl der Kinoversion als auch des Director's Cut liefen hervorragend, letzterer verkaufte sich allein am ersten Tag 1,5 Millionen mal. Damit könnte sich das Riddick-Franchise für die Produktionsfirma Universal doch noch als finanziell lohnend herausstellen und eine Fortsetzung der Serie möglich machen.

      2005 erhielt der Film Nominierungen für den Saturn Award in den Kategorien Beste Spezialeffekte und Beste DVD-Special Edition, allerdings wurde Vin Diesel auch für eine Goldene Himbeere als schlechtester Schauspieler nominiert.



      Angaben ohne Gewähr.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rinoa () aus folgendem Grund: by Rinoa - Alle Filmthreads wurden überarbeitet und angepasst.

    • kennst du die DC?
      Man nehme:

      ganz viel liebes und nettes, ein bisschen zickiges und launisches, mische es mit etwas Verrücktheit und Spaß, füge noch Spontanität und Humor hinzu und runde das Ganze mit Charme und Frechheit ab. Und siehe da: FERTIG BIN ICH!



      Eine neue Geschichte nimmt ihren Anfang - Black Out - All cats are grey by night.
    • ich wollte wissen,ob du kinoversion oder die direktors cut (DC)gesehen hast?

      meiner bescheidenen meinung nach ist die dc wesentlich besser und logischer.
      Man nehme:

      ganz viel liebes und nettes, ein bisschen zickiges und launisches, mische es mit etwas Verrücktheit und Spaß, füge noch Spontanität und Humor hinzu und runde das Ganze mit Charme und Frechheit ab. Und siehe da: FERTIG BIN ICH!



      Eine neue Geschichte nimmt ihren Anfang - Black Out - All cats are grey by night.
    • WAS DIE KENNST DU NICHT?

      z. Bsp. sieht man in der Dc Shirah, die in der Kinoversion heraus geschnitten wurde

      ich meine die szene

      Man nehme:

      ganz viel liebes und nettes, ein bisschen zickiges und launisches, mische es mit etwas Verrücktheit und Spaß, füge noch Spontanität und Humor hinzu und runde das Ganze mit Charme und Frechheit ab. Und siehe da: FERTIG BIN ICH!



      Eine neue Geschichte nimmt ihren Anfang - Black Out - All cats are grey by night.
    • naja, um sie dem jüngeren publikum(ab 12 jahren) zu zeigen, wurde viel heraus geschnitten und durch den schnitt auch die story geändert

      was ich doof fand...

      ps. die dvd gibt es als kinoversion und dc zu kaufen :D
      Man nehme:

      ganz viel liebes und nettes, ein bisschen zickiges und launisches, mische es mit etwas Verrücktheit und Spaß, füge noch Spontanität und Humor hinzu und runde das Ganze mit Charme und Frechheit ab. Und siehe da: FERTIG BIN ICH!



      Eine neue Geschichte nimmt ihren Anfang - Black Out - All cats are grey by night.
    • Ich finde aber auch mann sollte die sachen so lassen wie sie sind
      solche verunstaltelungen sind echt dooof
      genau so wie bei Liedern da gibts sowas ja auch :down

      Aber solange es auch die ungeschnittenen Sachen gibt is die welt wieder in ordnung :smilie[218]
      Signatur wurde von Admina Entfernt, weil die Grafik nicht mehr auf Imageshack verfügbar ist.
    • also, ich muss sagen riddick hat mir wesentlich besser gefallen wie PB, aber hab auch leider nur die kinofassung anscheinend gesehen...die frau oben auf dem bild kommt mir nämlich gar net bekannt vor und mein schatz meinte auch irgendwas davon das der film ab 12 is...nju, muss ich mal bei mein mausü guggen...die hat mittlerweile bestimmt die dc... :D *love*
    • *hehe* :D kann die dc nur empfehlen, dabei ergibt auch einiges in der Handlung mehr sinn
      Man nehme:

      ganz viel liebes und nettes, ein bisschen zickiges und launisches, mische es mit etwas Verrücktheit und Spaß, füge noch Spontanität und Humor hinzu und runde das Ganze mit Charme und Frechheit ab. Und siehe da: FERTIG BIN ICH!



      Eine neue Geschichte nimmt ihren Anfang - Black Out - All cats are grey by night.
    • Also ausnahmsweise muss ich dir ein wenig widersprechen *plödel* Ich finde PB auch sehr genial :D Weiß nicht, welcher mir besser gefällt, in PB sind einfach auch zu geile Sprüche drin :D Mein liebster:

      "Du hast gesagt, es ist okay!" - "Ich hab gesagt, es sieht okay aus!" - "Wie sieht es jetzt aus?" - "Sieht okay aus!"

      Das in Original Sprache is noch geiler, mit Vins Stimme :D Aber PB is halt komplett anders als CoR... deswegen wundert mich das nicht XD

      Original von ~Bella~
      [...] nju, muss ich mal bei mein mausü guggen...die hat mittlerweile bestimmt die dc... :D *love*


      Jap :D Nachdem ich bei Tyra die DC Fassung gesehen habe, musste ich sie haben :D Hab sie mir noch schnell besorgt, bevor Sascha heim kam XD Und ich schaue sie mir sehr gerne mit dir an *love* :D :angel
    • Original von fry
      *hehe* :D kann die dc nur empfehlen, dabei ergibt auch einiges in der Handlung mehr sinn


      Ja doch, muss ich dir Recht geben XD Hab einiges nu besser verstanden als davor... hab mich davor immer gefragt, was ich eigentlich übersehen habe, wenn ich den Film schaue XD Weil ich immer das Gefühl hatte, ich check die Story einfach nicht... und nu ist dieses Gefühl nicht mehr da XD

    © 2007 - 2018 by Rinoa - Legend of Vin Diesel

    Bild - Legend of Vin Diesel wird klimaneutral gehostet!