FAST &FURIOUS 9

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • FAST AND FURIOUS 9: STARTTERMIN FÜR DREHARBEITEN




      © FILM.TV | News
      01.10.2018 08:18

      Der ursprüngliche Kinostart von Fast & Furious 9 sollte eigentlich schon im nächsten Jahr sein, doch dann kam das Fast & Furious-Spin-off Hobbs And Shaw mit Dwayne Johnson und Jason Statham dazwischen. Damit nicht im selben Jahr gleich zwei große Fast & Furious-Filme auf die große Leinwand kommen, wurde der Kinostart von Fast & Furious 9 schließlich um circa ein Jahr verschoben. Das beeinflusste natürlich auch die Planung für den Drehstarttermin, zu dem es jetzt Neuigkeiten gibt.
      Noch bevor das Fast & Furious-Spin-off Hobbs And Shaw am 01.08.2019 in die Kinos kommt, wird Vin Diesel mit der restlichen Fast & Furious-Familie am Set von Fast & Furious 9 stehen: Bereits am 20.04.2019 sollen laut GWW die Dreharbeiten zu Fast & Furious 9 in London unter der Regie von Justin Lin losgehen.
      Das passt gut zum geplanten Kinostart von Fast & Furious 9, der fast präzise ein Jahr nach dem Beginn der Dreharbeiten ist: Ab dem 09.04.2020 könnt ihr den möglicherweise vorletzten Teil der Fast & Furious-Hauptreihe sehen, bevor sie 2021 von Fast & Furious 10 vielleicht tatsächlich endgültig abgeschlossen wird.
      Natürlich gibt es trotzdem schon Gerüchte für ein Fast & Furious 11, aber offiziell bestätigt ist dieser Teil – im Gegensatz zu Fast & Furious 9 und Fast & Furious 10 – noch nicht. Doch selbst wenn Fast & Furious 11 nicht Realität wird, liegt es nahe, einfach mit dem Fast & Furious-Spin-off und Dwayne Johnson sowie Jason Statham weiterzumachen. Voraussetzung ist natürlich, dass Hobbs And Shaw im nächsten Jahr den gewünschten Erfolg an den Kinokassen bringt.


      Hierzu wurde vor einiger Zeit sogar der Stammautor der Fast & Furious-Filme, Chris Morgan, von Fast & Furious 9 abgezogen, damit er sich stattdessen um Hobbs And Shaw kümmern kann. An seiner Stelle springt bei Fast & Furious 9 Daniel Casey ein, für den Fast & Furious 9 der erste Blockbuster-Auftrag ist. Es wird also spannend zu sehen sein, ob Casey dieser Aufgabe gewachsen ist.


      FAST AND FURIOUS 9: IN DIESER STADT WIRD GEDREHT


      © FILM.TV | News
      24.09.2018 13:51


      Vin Diesel tritt wieder aufs Gas: In Fast & Furious 9 wird er das jedoch anscheinend nicht mehr zurück in New York, Rio oder gar Tokio machen. Stattdessen geht es ganz woanders hin. Die Produktion findet diesmal so nahe statt, dass der eine oder andere Fast & Furious-Fan vielleicht sogar schon überlegt, auf eine kleine Reise zu den Fast & Furious 9-Dreharbeiten zu sparen.
      Eigentlich deutete Vin Diesel als Schauplatz für Fast & Furious 9 vor einigen Monaten einen ganz anderen Kontinent an: „Wir waren [in Fast And Furious] noch nie in Afrika. Das war schon lange überfällig“, verriet er in einem Interview. Doch nun kamen Informationen ans Licht, die enthüllen, dass die Dreharbeiten zu Fast & Furious 9 offenbar ganz woanders stattfinden werden.
      Laut Omega Underground geht es in Fast & Furious 9 nämlich nach London, also den Schauplatz, den ihr in Fast & Furious 6 schon einmal gesehen habt. Zumindest sollen die Dreharbeiten im April 2019 dort starten – es ist aber zu erwarten, dass es die Fast & Furious-Familie wieder einmal fast rund um die ganze Welt verschlagen wird.
      Der genaue Starttermin für die Produktion von Fast & Furious 9 ist der 20.04.2019, also fast genau ein Jahr vor dem geplanten Kinostart von Fast & Furious 9 am 09.04.2020. Ebenfalls im April, aber erst 2021, soll dann schließlich auch Fast & Furious 10 auf die große Leinwand rasen.
      Wer allerdings nicht nur auf die Rückkehr von Vin Diesel hofft, sondern auch wieder Dwayne Johnson an Diesels Seite sehen möchte, wird vermutlich enttäuscht werden. Aufgrund der Streitigkeiten hinter den Kulissen rund um das Fast & Furious-Spin-off Hobbs And Shaw (Kinostart: 01.08.2019), wird The Rock in Fast & Furious 9 und Fast & Furious 10 wohl nicht dabei sein.

      Home Is Where my Heart Is.....


      Meine SCHREIBFEHLER sind SPECIAL EFFECTS meiner TASTATUR
    • Schaut echt interessant aus - aber wie wollten sie das machen? sein bruder in einer extrem guten Maske und viel Computerarbeit? Und ich dachte, The Rock wär auch nicht mehr dabei?



      Me? I'm just passing through.


      We are the Borg.
      Lower your shields and surrender your ships. Strength is irrelevant. Resistance is futile. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us.
      Resistance is NEVER futile.

      And what's hell ... without a little fire.

      You are being watched.
      The government has a secret system, a machine that spies on you every hour of every day.
      I know because I built it.
      I designed the machine to detect acts of terror but it sees everything. Violent crimes involving ordinary people, people like you. Crimes the government considered "irrelevant."
      They wouldn't act, so I decided I would. But I needed a partner, someone with the skills to intervene.
      Hunted by the authorities, we work in secret.
      You'll never find us, but victim or perpetrator, if your number's up... we'll find *you*.
    • das mit Paul finde ich etwas makaber , wäre etwas anderes wenn sie ihn bei manchen Schlüsselszenen einblenden so als würde ihn Dom fragen was er davon halten würde . Zumindest würde das seine "Anwesenheit " glaubhafter machen . Nix gegen Pauls Brüder aber es sind eben "nur " seine Brüder . Angeblich waren diese Szenen vor den letzten Gesprächen bereits abgedreht ...., sollte Dwayne wirklich nimmer dabei sein .....ich würde ihn nicht vermissen .Sicher ein passabler Schauspieler aber ned mein Geschmack "gg"

      Home Is Where my Heart Is.....


      Meine SCHREIBFEHLER sind SPECIAL EFFECTS meiner TASTATUR
    • ich mag dwayne eigentlich ganz gern - obs an der glatze liegt? *laugh*



      Me? I'm just passing through.


      We are the Borg.
      Lower your shields and surrender your ships. Strength is irrelevant. Resistance is futile. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us.
      Resistance is NEVER futile.

      And what's hell ... without a little fire.

      You are being watched.
      The government has a secret system, a machine that spies on you every hour of every day.
      I know because I built it.
      I designed the machine to detect acts of terror but it sees everything. Violent crimes involving ordinary people, people like you. Crimes the government considered "irrelevant."
      They wouldn't act, so I decided I would. But I needed a partner, someone with the skills to intervene.
      Hunted by the authorities, we work in secret.
      You'll never find us, but victim or perpetrator, if your number's up... we'll find *you*.
    • FAST AND FURIOUS 9 ÜBERRASCHUNG: DIESE STARS KEHREN DOCH ZUR
      21.12.2018 10:2

      Um Fast And Furious 9 war es in letzter Zeit still in den Medien. Das könnte an dem Spin-Off Hobbs & Shaw liegen, dass noch vor dem neunten Teil der Action-Reihe erscheint. Nun haben aber zwei Mitglieder des bisherigen Casts angekündigt, auch bei Fast And Furious 9 mit dabei zu sein.
      Michelle Rodriguez und Tyrese Gibson, die seit dem ersten, beziehungsweise zweiten Film mit von der Partie sind, werden auch 2020 wieder auf der Leinwand zu sehen sein. Dies könnte für einige Fans überraschend kommen, da beide Schauspieler in der Vergangenheit mit ihrem Ausstieg aus dem Franchise gedroht hatten. Rodriguez wetterte gegen Fast And Furious, weil ihrer Meinung nach in den Filmen Frauen eine zu untergeordnete Rolle spielen.
      Auch Tyrese Gibson hatte sich in der Vergangenheit über Schauspiel-Kollegen Dwayne Johnson beschwert. Gibson nach soll dieser sich zu sehr in den Vordergrund drängen und mit seinem Spin-Off Hobbs & Shaw der Hauptreihe die Show stehlen wollen.
      Trotz einiger Uneinigkeiten sind nun beide wieder mit dabei. Neben extrem hohen Gagen, scheint auch Vin Diesel für den Zusammenhalt zu sorgen. So zeigte er sich verständlich gegenüber Rodriguez' Vorwürfen und sicherte ihr zu, etwas zu ändern.
      Wer bei Fast And Furious 9 noch mit dabei ist, wird sich noch zeigen. Zu erst startet aber Hobbs & Shaw in den Kinos. Am 1. August 2019 startet das Spin-Off mit Jason Statham und Dwayne Johnson in den Hauptrollen.
      Ein Jahr später, am 9. April 2020 soll dann Fast And Furious 9 starten. Als letzter Film der Reihe ist Fast And Furious 10 geplant, der 2021 erscheinen soll. Sowohl der neunte, als auch der zehnte Teil werden von Regisseur Justin Lin inszeniert.

      Home Is Where my Heart Is.....


      Meine SCHREIBFEHLER sind SPECIAL EFFECTS meiner TASTATUR
    • Justin Lin ist das Genie

      Diesel postete im Netz ein kleines Video für seine Fans, zu dem er lediglich "Frohe Feiertage" schrieb. Das ist natürlich nicht die Botschaft, um die es geht und nicht zufällig hat er gerade Besuch von Justin Lin. Der hat schon vier "Fast and Furious"-Filme gedreht und soll planmäßig auch beim neunten und zehnten Teil Regie führen. Und der habe mit den Vorbereitungen zum neuen Teil bereits angefangen.

      Allzu viele Details gibt Diesel im kurzen Clip zwar nicht, aber seine Begeisterung ist ansteckend: "Ihr habt ja keine Ahnung, was euch erwartet", sagt ein sichtlich fassungsloser Diesel - im positiven Sinne natürlich. "An alle, die loyal gegenüber ‚Fast and Furious‘ sind - ich bin sprachlos." Dabei deutete er auf Lin, um wohl anzudeuten, dass er offenbar mit einigen famosen Ideen um die Ecke gekommen sein muss. Anschließend wünscht er seinen Fans und den Unternehmen Comcast und Universal (das Studio hinter den Actionfilmen) frohe Weihnachten.

      Home Is Where my Heart Is.....


      Meine SCHREIBFEHLER sind SPECIAL EFFECTS meiner TASTATUR
    • FAST AND FURIOUS 9: DAS MÜSST IHR WISSEN

      © FILM.TV | News
      04.01.2019 10:02

      Das erfolgreichste Action-Franchise geht bald in die neunte Runde. Fast And Furious 9 steht für das Frühjahr 2020 im Kalender. Wir verkürzen euch die Wartezeit auf den Mega-Blockbuster mit Vin Diesel und dem Rest der "Familie". Hier sind wissenswerte Fakten, die eure Kinnlade runterfallen lassen:
      Beste Voraussetzungen für Fast And Furious 9 - Teil 8 konnte den blitzschnellen Erfolg des siebten Films der Actionreihe nochmal in den Schatten stellen und durchbrach die Milliarden-Marke an der Kinokasse noch schneller als sein Vorgänger. Beide Filme spielten zusammen über 2,7 Milliarden US-Dollar ein, bei ebenfalls gigantischen Produktionskosten von 190 Mio. bei Fast And Furious 7 und 250 Mio. USD beim achten Teil.
      Mehr Zeit durch das Spin-off - Eigentlich sollte Fast And Furious 9 bereits im Frühjahr diesen Jahres in die Kinos kommen, doch der Ableger Hobbs & Shaw wurde vorgezogen, um alle notwendigen Termin-Probleme aus dem Weg zu räumen. Im Spin-off spielen Dwayne Johnson und Jason Statham als Luke Hobbs und Deckard Shaw die Hauptrollen. Weitere Gaststars aus der Hauptreihe sind zu erwarten.
      Abschluss der Filmreihe in Sicht - Fast And Furious 10 ist bereits grob für das Jahr 2021 vordatiert und wird den Abschluss der erfolgreichsten Actionfilmreihe markieren. In Teil 9 dürften also die Weichen gestellt werden für das Finale um Dom Toretto und den Rest der Familie. Nach vielen Streitigkeiten am Set und hinter den Kulissen ist jedoch noch völlig offen, wer das Finale nun wirklich erreicht.
      Wer ist mit an Bord? Neben Vin Diesel als Hauptcharakter Dominic Toretto sind auch Michelle Rodriguez als Letty und Chris "Ludacris" Bridges als Tej wieder dabei. Auch Roman-Darsteller Tyrese Gibson ist bestätigt. Doms Schwester wird ebenfalls zurück kehren, verkörpert durch Jordana Brewster. Wie sie nach dem Ausscheiden der Figur Brian eingegliedert werden soll, ist noch offen. Brian wurde seit Teil 1 gespielt von Paul Walker bis zu seinem plötzlichen Tod, danach übernahm sein Bruder den Abschluss der Dreharbeiten bei Fast And Furious 7.
      Eine Regie mit Vorgeschichte - Regisseur Justin Lin dreht den neunten Teil der Reihe. Er saß bereits bei Fast And Furious 3 bis 6 im Regiestuhl und bringt damit jede Menge Erfahrung mit ans Set. Teil 7 wurde inszeniert von James Wan, der achte Film von F. Gary Gray.
      Wie kann die Action aus den Vorgängern noch gesteigert werden? Diese Frage stellen sich die Macher jedesmal aufs Neue: Gerüchteweise soll ein Bestandteil der Handlung in Fast And Furious 9 mit dem Weltall zu tun haben. Vorgänger-Regisseur F. Gary Gray brachte schließlich auch ein riesiges U-Boot mit auf die Leinwand. Aus Flugzeugen sind die Autos ebenfalls geflogen und ein Panzer mischte auch mit. Klingt jetzt gar nicht mehr so unrealistisch, oder? Wir halten euch auf dem Laufenden über neue Fakten zu Fast And Furious 9 (April 2020) und dem zuvor startenden Spin-off Hobbs & Shaw (August 2019).

      Home Is Where my Heart Is.....


      Meine SCHREIBFEHLER sind SPECIAL EFFECTS meiner TASTATUR
    • Es geht wieder los: Dreharbeiten zu "Fast & Furious 9" starten bald
      Von Tobias Mayer — 28.01.2019 um 15:50
      „Fast 9“ wurde um gut anderthalb Jahre nach hinten verschoben und es krachte im Vorfeld mächtig zwischen den Beteiligten. Nun aber verkündete Vin Diesel, dass die Mannschaft ab nächsten Monat wieder zusammen vor der Kamera steht.
      Universal PicturesDer Kinostart von „Fast & Furious 7“ wurde nach dem tragischen Unfalltod von Paul Walker als perfektes Familientreffen inszeniert: In Interviews beschworen alle Beteiligten, wie sehr man in all den Jahren zusammengewachsen sei und auf der Leinwand wurde Walkers Figur Brian O’Connor zum Schluss von „Fast 7“ rührend aus dem Franchise verabschiedet. Anschließend allerdings wurde die Berichterstattung durch Streitigkeiten bestimmt:
      Vin Diesel und Dwayne Johnson zofften sich am Set und via Social Media (offenbar wegen unterschiedlicher Arbeitseinstellungen), Tyrese Gibson war sauer, weil Johnson dem „Hobbs & Shaw“-Spin-off den Vorzug gab (das am 1. August 2019 anstelle von „Fast 9“ startet) und Michelle Rodriguez hatte genug davon, als Frau immer nur in der zweiten Reihe stehen zu dürfen. Wie es scheint, sind die Motoren aber nun wieder abgekühlt und demzufolge können auch die Dreharbeiten zu „Fast & Furious 9“ beginnen – deren Start Vin Diesel nun via Instagram für Februar 2019 verkündete. Losgehen soll es in London.
      <iframe class="instagram-media instagram-media-rendered" id="instagram-embed-0" src="https://www.instagram.com/p/BtAneagHSZL/embed/captioned/?cr=1&v=12&wp=564&rd=http%3A%2F%2Fwww.filmstarts.de&rp=%2Fnachrichten%2F18523220.html#%7B%22ci%22%3A0%2C%22os%22%3A954.5999999390915%7D" allowtransparency="true" allowfullscreen="true" frameborder="0" height="673" data-instgrm-payload-id="instagram-media-payload-0" scrolling="no" style="box-sizing: border-box; border-width: 1px; border-style: solid; border-color: rgb(219, 219, 219); width: 644px; border-radius: 3px; box-shadow: none; display: block; margin-bottom: 12px; min-width: 326px;">
      Das Video hat übrigens wenig mit „Fast & Furious“ zu tun: Hier richten Vin Diesel und Michelle Rodriguez unterstützende Worte (und Handzeichen) an die Menschen in Venezuela, die gerade eine schlimme Wirtschaftskrise durchleiden und einen Machtkampf zwischen Staatschef und Parlamentspräsident. Filmfans wird aber immerhin demonstriert, dass Rodriguez, nachdem sie schon im Sommer 2017 zurückgerudert war und jüngst ein Spin-off mit Damen in Aussicht gestellt wurde, weiterhin fest an der Seite von Diesel steht.

      UND WAS IST MIT DWAYNE JOHNSON?

      Vin Diesel, Michelle Rodriguez und Tyrese Gibson werden sich für den Regie-Rückkehrer Justin Lin („Fast 3-6“) wieder hinters Lenkrad klemmen und es ist damit zu rechnen, dass das auch weitere bekannte Gesichter aus den jüngeren Teilen der Reihe tun werden. Auch Dwayne Johnson? Dieses Fragezeichen muss vorerst stehen bleiben. Johnson hat sich mit „Hobbs & Shaw“ seine eigene Spielwiese im Franchise geschaffen und es gehört nicht viel dazu, sich auszumalen, dass er bei einem Erfolg lieber mit Jason Statham bis in alle Ewigkeit weitere „Hobbs & Shaws“ dreht, als auch nur ein Mal mit Vin Diesel an ein Set zu müssen (mal abgesehen davon ist Johnson eine so große Eigenmarke geworden, dass er die „Fast“-Reihe im Unterschied zu anderen Kollegen gar nicht mehr so nötig hat).
      Aber wir werden sehen: Jetzt, da der Beginn der „Fast & Furious 9“-Dreharbeiten so kurz bevorsteht, dürfte bald die komplette Hauptbesetzung bekannt sein. Deutscher Kinostart ist dann am 9. April 2020.

      Home Is Where my Heart Is.....


      Meine SCHREIBFEHLER sind SPECIAL EFFECTS meiner TASTATUR

    © 2007 - 2018 by Rinoa - Legend of Vin Diesel

    Bild - Legend of Vin Diesel wird klimaneutral gehostet!